Ausstellung

Vitrine mit weissen Aussteuerstücken und Fotografien der Frauen, denen sie gehörten
Bild: Martin Zeller

Die Ausstellung Oberhaushof versammelt Objekte und Geschichten von zehn Generationen der Familie Bühler, die auf diesem Hof gelebt und gearbeitet haben.

Bei einem geführten Gang durch das historische Oberhaus tauchen Sie in den unterschiedlichen Räumen in die vielfältige Vergangenheit des Lebens am Ufer des Zürichsees ein und lernen Frauen und Männer kennen, die die Geschicke des Hofs und der Familie geprägt haben.

So begegnen Sie beispielsweise dem Erbauer des Oberhauses oder der viel gereisten Tante, die mit Aktien handelte. Sie sehen, wie die Bewohner des Hauses gewohnt haben, woran sie gearbeitet haben und womit sie sich in ihrer Freizeit beschäftigten.

Dabei betrachten Sie die Exponate nicht nur von fern hinter Glas, sondern bewegen sich in den historischen Räumen zwischen dem antiken Mobiliar und dürfen auch einzelne Objekte zur Hand nehmen und von Nahem anschauen.

Ihr Besuch in der Ausstellung Oberhaushof

ein weisses Taufkleid hängt an einem Kleiderbügel vor einer rohen Holzwand
Bild: Martin Zeller

Besuchen Sie die Ausstellung Oberhaushof im Rahmen einer öffentlichen oder privaten Führung.

Wollen Sie über verfügbare Führungen sowie weitere News rund um die Ausstellung informiert bleiben?