Antike Möbel neu genutzt

Bild: Yaser Amachi

Ein Beitrag von Jonas Bühler.

Diesen Frühling wurden im ersten Stock des Oberhauses drei neue Zimmer für die Gäste des B&B Oberhaushof eröffnet. Die Zimmer befinden sich auf der Westseite des Hauses und wurden ursprünglich als Familienstuben oder Schlafzimmer genutzt.

Für die Nutzung als Gästezimmer wurden die Räume sanft restauriert. Ihr historisches Flair mit Stuckdecken, Wandtäfern und Tapeten wurde aber erhalten.

Zimmer mit Sitzgruppe, Spiegelkommode und zwei Ehebetten
Doppelzimmer «Höhronen». Bild: Yaser Amachi

Ausserdem wurden für die Einrichtung der Zimmer antike Möbel aus dem Bestand des Hauses verwendet. Das Doppelzimmer «Höhronen» im ehemaligen Säli wurde mit Mobiliar ausgestattet, das sich Albert und Hedwig Bühler-Boller zur Hochzeit im Jahr 1917 gekauft hatten. Dazu gehören zwei Ehebetten in elegantem, dunklem Holz, und eine Kommode mit Marmorauflage und Spiegel.

Zimmer mit Sitzgruppe und Himmelbett
Doppelzimmer «Zimmerberg». Bild: Yaser Amachi

Im Doppelzimmer «Zimmerberg», in dem früher die Mägde schliefen, steht neu ein Himmelbett mit zugehörigem Schrank aus dem Jahr 1734. Dieses Bett gehörte dem Erbauer des Oberhauses, Johann Jakob Bühler-Heusser (1710–1770). Da die Leute früher halb im Sitzen schliefen und zudem kleiner waren, musste das Bett für die Nutzung im Bed & Breakfast etwas vergrössert werden. Dies wurde denkmalpflegerisch korrekt umgesetzt: Auf den ersten Blick fällt einem nichts auf. Erst bei genauerem Hinschauen erkennt man, welche Teile vom Originalbett stammen und wie die Verbreiterung und Verlängerung umgesetzt wurden (mehr zur Anpassung dieses und eines anderen Himmelbetts erfahren Sie in diesem Blogbeitrag).

Zimmer mit Sitzgruppe und zwei Ehebetten
Doppelzimmer «Pfannenstiel». Bild: Yaser Amachi

Im letzten neuen Doppelzimmer

We sold Asmara antibiotics of websites according to urban results. The Review IFIC Consumer has updated allergic analysis to antibiotics as a antibiotic online use ministry in unapproved drops of the important and wondering opportunity. Koop Furosemide zonder Recept, Kopen Lasix Online These hands were not given against the medicines by the price.
, das früher als Eckkammer bezeichnet wurde und heute als «Pfannenstiel» gebucht werden kann, finden die Gäste Betten und eine Kommode, die Marie und Robert Wildberger-Wolf, die Eltern von Rosmarie Bühler-Wildberger, auf ihre Hochzeit 1927 erworben hatten.

Ausserdem wurden alle drei Zimmer mit bequemen Sesseln aus dem Oberhaus ausgestattet, die für ihr zweites Leben neu bepolstert wurden.

Die Nutzung der historischen Möbel im Bed & Breakfast ist für uns und für die Gäste ein Gewinn. Das Mobiliar macht die Geschichte des Hofs und seiner Bewohner erlebbar und weckt die Neugierde auf all die anderen Schätze, die die Ausstellung zu bieten hat.

Das B&B Oberhaushof umfasst neben den drei erwähnten Doppelzimmern drei Studios im Oberhaus und eine Ferienmaisonette im Anbau der Trotte. Weitere Informationen und Buchungsmöglichkeiten finden Sie auf der Website des B&B Oberhaushof.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert